Inklusive Versandkosten.
Ökologisch besser Heizen.

Der effiziente Brennstoff aus kleinen Holzspänen für Ihr warmes zu Hause. Lassen Sie sich die Holzpellets in Sackware bequem und einfach liefern.

Filter
Holzpellets Blue
Heizfuxx® Holzpellets Blue 65 x 15 kg

359,00 €

| 975 kg (0,37 €/kg)

ab 5,52 € * / 15 kg

Holzpellets Green
Heizfuxx® Holzpellets Green 65 x 15 kg

419,00 €

| 975 kg (0,43 €/kg)

ab 6,45 € * / 15 kg

Holzpellets Premium
TotalEnergies Holzpellets Premium 65 x 15 kg

379,00 €

| 975 kg (0,39 €/kg)

ab 5,83 € * / 15 kg

Holzpellets Red
Heizfuxx® Holzpellets Red 65 x 15 kg

399,00 €

| 975 kg (0,41 €/kg)

ab 6,14 € * / 15 kg

Banner für InfoPelletsmaschine

Holzpellets als Sackware kaufen.

Holzpellets – die kleinen, umweltfreundlichen Presslinge für Ihre Heizanlage.
Es gibt sie in verschiedenen Sorten. Sie verbrennen sehr sauber mit einem geringen Ascherückstand und erzeugen keine Geruchsbelästigung im Haus. Wer mit Holzpellets heizt, kann einen hohen Wirkungsgrad von bis zu 90 % erzielen. Das bedeutet, dass die zugeführte Energie tatsächlich genutzt wird. Im Vergleich zu Heizöl und Erdgas sind Holzpellets auf einer Palette im Preis unschlagbar. Seit Beginn der Klimadebatte können Besitzer von Pelletheizungen die Argumente für sich verbuchen. Neben der geringen Emission bei der Verarbeitung, Herstellung und Auslieferung geben Holzpellets nur so viel CO₂ ab, wie der Baum vorher als Pflanze aufgenommen hat. Entscheiden Sie sich für Pellet-Säcke auf Palette. Denn eine Palette Pellets ist kompakt, schnell und sauber vor Ihrer Haustür abgestellt.

Wer sich einen Pelletofen kaufen möchte, will meistens nicht nur Kosten für Energie und Brennstoff einsparen, sondern auch etwas Gutes für die Umwelt tun. Aus diesem Grund werden an moderne Pelletöfen oder -anlagen in Sachen Klimaschutz hohe Erwartungen gestellt. Indem Eigentümer Pellets kaufen, direkt als Sackware, leisten sie auch aufgrund des eingesparten Verpackungsmaterials einen positiven Beitrag, denn kleinere Verpackungen bedeuten gleichzeitig mehr Müll.

Holzpellets sind...
klimaneutral . umweltfreundlich . schadstoffarm

Banner für InfoPellets detail

In praktischen und handlichen 15 kg Säcken können Sie Pellets als Sackware kaufen. Die Holzpellets-Sackware mit unkomplizierter Lieferung lässt sich auf Paletten platzsparend für die Wintermonate einlagern. Nutzen Sie die Sommerpreise, wo Festbrennstoffe besonders günstig sind. Mit PALIGO können Sie sich die Pellets bequem bis nach Hause anliefern lassen und sparen ab der 2. Palette zusätzlich mit unserem Mengenrabatt. Wir bieten Pellets als Sackware zu einem fairen Preis an. Unsere Produkte sind zudem mit dem Zertifikat ENplus oder DINplus versehen.

Vorteile von Holzpellets.
Das Wichtigste für Sie zusammengefasst.

Viele Menschen schätzen bereits die Vorteile von Holzpellets als Brennmaterial. Die Pellets bestehen zu 100 % aus Holz, welches ein nachwachsender, ökologischer Rohstoff ist. Während des Herstellungsprozesses verflüssigt sich das im Holz enthaltene Lignin. Dieses dient als natürliches Bindemittel und verbindet die Holzspäne miteinander. Es müssen keine chemischen oder künstlichen Klebstoffe verwendet werden. Profitieren Sie von den positiven Eigenschaften der Festbrennstoffe, denn die können sich sehen lassen.

Banner für InfoPellets

Erneuerbare Energiequelle!

Nachhaltiger Rohstoff verbrennt CO2-neutral.
Reduzierung der CO2-Emissionen zum Schutz der Umwelt.

100% Holz!

Je grober die Späne, desto besser das Pellet.
Unsere Pellets bestehen aus naturbelassenen Holz.

Hoher Heizwert!

Pellets erzeugen eine höhere Wärmeenergie.
Leistungsstarke Wärmequelle zur Heizkostensenkung.

Wenig Asche!

Erleichtert die Reinigung und Wartung.
Der Entsorgungsaufwand wird enorm reduziert.

Thema.
CO2 und CO2-Neutralität.

Durch die Verbrennung nachwachsender Rohstoffe, wie Holz, werden fossile Ressourcen geschont und zusätzlich ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet. CO2 ist ein wichtiger Nährstoff, den Pflanzen für das Wachstum brauchen. Alle Pflanzen geben beim natürlichen Absterben genau die Menge CO2 an die Umwelt ab, die sie bis dahin aufgenommen haben. Das Gleiche gilt für geschlagenes Holz bzw. Holzabfälle, welche für die Pelletherstellung verwendet werden. Biogene Brennstoffe, wie Holzpellets, setzen bei der Verbrennung CO2 frei, gelten jedoch als CO2-neutral, denn sie geben nur so viel Kohlendioxid an die Umwelt ab, wie der Rohstoff im Ursprung zum Wachsen brauchte und im Vorfeld aufgenommen, sprich absorbiert hat. Seien Sie gut zur Umwelt, indem Sie Pellets als Sackware kaufen!

Erwähnenswert.

  • Geringer Aschegehalt und geringer Feinanteil.
  • Schüttdichte min. 600 kg/m³.
  • Verbrennen CO2-neutral.
  • Klimaneutral in puncto Heizen, schadstofffrei.
  • Sehr hoher Wirkungsgrad von bis zu 90%.

Entscheidungshilfe.
Frage und Antworten zum Kauf von Holzpellets.

Um einen hochwertigen Sack Pellets zu erhalten, muss das verwendete Rohmaterial über eine entsprechend hohe Qualität verfügen. Holzreste stammen meist von unterschiedlichen Holzarten aus Sägewerken, die verschiedene Größen, Härten und Feuchtigkeitsgrade bzw. Wassergehalte haben. Dabei wird komplett auf chemische und künstliche Zusätze im Herstellungsprozess verzichtet.

Im ersten Schritt der Herstellung wird den angelieferten naturbelassenen Holzresten in einer Trocknungsanlage gleichmäßig die Feuchtigkeit auf ca. 8% entzogen. Als Nächstes folgt die Reinigung der Holzteilchen, die zudem maschinell zu einer homogenen Masse aus 6 mm langen Holzspänen zerkleinert werden. In der Pelletieranlage (Pelletpresse) wird der Rohstoff mithilfe von großen Walzen und unter hohem Druck durch eine Ringmatrize gepresst. Während des Pressvorganges setzt das Holz Lignin frei, das als natürliches Bindemittel dient und sorgt so für die gleichbleibende Form der Pellets im Sack. Nach dem Pressen werden die noch warmen Holzpellets auf eine einheitliche Länge gekürzt und in einem Kühler mit Umgebungsluft getrocknet. Nachfolgende, mehrere Siebvorgänge garantieren dann qualitativ hochwertige Pellets mit einem Feinanteil von weniger als 1%.

Holzpellets kaufen Sie praktischerweise als Sackware. So haben Sie immer genügend Brennstoff für die Heizanlage im Haus. Paligo bietet Holzpellets als Sackware mit Lieferung direkt zu Ihnen nach Hause an – komfortabler geht es kaum. Eine Palette Pellets fasst circa 65 Säcke à 15 kg. Rüsten Sie sich für den Winter – Pellets als Sackware kaufen, war nie einfacher.

Wenn Sie Holzpellets lose kaufen, kann es von der Menge abhängen, ob Sie hier im Vergleich zur Anschaffung als Sackware Geld sparen. Die Pelletpreise für die lose Variante gelten ab einer Bestellmenge von ca. 3 Tonnen als niedrig im Vergleich zur abgepackten Option.

Wenn Sie mehr über das Brennmaterial für die Pelletheizung erfahren wollen und sich fragen „Holzpellet Lieferung – Welche Form ist besser: Lose oder Sackware?“, dann werfen Sie gerne einen Blick in unsere Holzpellet-XXL-Ratgeber.

Holzpellets Preisentwicklung: Wer neben dem Mengenrabatt von Paligo zusätzlich Geld sparen möchte, für den lohnt es sich, Pellets bereits im Frühjahr und Sommer zu kaufen. Aufgrund der geringen Nachfrage erhalten Sie in dieser Zeit einen Sack Pellets zum niedrigsten Preis. Geht es aber darum, ob die Pelletspreise wieder dauerhaft niedriger werden, so lässt sich leider nur sagen, dass dies momentan nicht prognostizierbar ist.

Das durchaus kosteneffiziente Brennmaterial kann in zwei grobe Kategorien gegliedert werden: Hartholzpellets und Weichholzpellets.

Hartholzpellets sind beispielsweise aus Eiche, Buche oder Esche. Zu den Verbrennungseigenschaften gehört eine langsame Entzündung. Der Heizwert der Pellets liegt bei ≥ 5,0 kWh/kg (≥ 18,0 MJ/kg). Die Wärme hält länger als bei Weichholzpellets.

Weichholzpellets aus Kiefer oder Fichte entzünden schneller und sorgen eher als Hartholzpellets für eine gleichbleibende Wärme. Ihr Heizwert liegt bei ≥ 4,6 kWh/kg (≥ 16,5 MJ/kg).

Färbung.
Die Farbe ist grundsätzlich kein Qualitätsmerkmal. Irrtümlich wird helleren Pellets aus Fichte eine höhere Qualitätsklasse zugesprochen. Dunklere Kiefernholzpellets haben sogar einen höheren Brennwert.

Brennwert.
Der Brennwert ist im Gegensatz zum Heizwert ein theoretischer Wert, der die maximal nutzbare Wärmemenge bei einer Verbrennung bezeichnet und wird in MJ/kg angegeben. Je höher der Brennwert angegeben ist, desto höher ist die Wärmeausbeute des jeweiligen Produktes.

Feinanteil.
Die Überprüfung des Feinanteils der Pellets ist eine gute Methode, um eine erste Sichtkontrolle der Pelletqualität vorzunehmen. Je nach Qualitätsnorm darf der Feinanteil maximal 1% betragen. Damit man sich schnell von dem niedrigen Feinanteil unserer Produkte überzeugen können, sind alle unserer Verpackungen transparent, sodass die Pellets in den Säcken gut erkennbar sind.

Wenn Sie Holzpellets kaufen, macht sich wie beim Rohstoff Holz eine konstante Preisentwicklung bemerkbar. Dabei werden die Pelletpreise in der Regel von Angebot und Nachfrage bestimmt. Angesichts der täglich möglichen Schwankungen im Zusammenhang mit der politischen Debatte um Heizanlagen wie Pelletofen und Co., dem Klimawandel und dem internationalen politischen Geschehen stellen Sie sich bestimmt die Frage: Was kostet aktuell eine Palette Holzpellets? Wie in unserem stets angepassten Produktportfolio ersichtlich, liegen für Holzpellets die Preise momentan zwischen ca. 448 Euro und 511 Euro pro Einwegpalette (à 975 kg).

Sie können die Festbrennstoffe einfach in Kellerräumen oder auf dem Dachboden lagern. Wichtig ist es, einen trockenen Raum zu wählen, damit Sie lange Freude an den Pellets auf Palette haben. Füllt der Brennstoff ihr Pelletlager in Papiersäcken, behalten Sie stets den Überblick über die Menge, können die Ware gut an andere verteilen falls nötig und brauchen Ungeziefer nicht zu fürchten. Holzpellets sind sauber und frei von Schädlingen.

Und wie lange hält ein Sack Holzpellets? Bei richtiger Lagerung können die Pellets im Sack über Jahre hinweg gelagert werden, ohne dass sie an Qualität verlieren. Ein weiterer Pluspunkt!

Weitere Fragen rund um Holzpellets, wie beispielsweise die Vor- und Nachteile von Holzpellets werden in unserem Ratgeber beantwortet.

Holzpellets selber machen.
Im Video für Sie erklärt.

Holzpellets selber herstellen
Holzpellets richtig lagern
Holzpellets: Farbe und Schlackebildung
Holzpellets Bedarf für ein Einfamilienhaus
Pelletheizung Förderung: Wird die Pelletheizung 2023 noch gefördert?
Das kann man mit Pellets machen!