Gneis Schotter » kaschiert « 1000 kg

Steinrinde gebrochen • kaschiert • 32 – 63 mm

Wählen Sie die für Sie passende Verpackungseinheit.

Verpackungseinheit

Nur noch 7 verfügbar - jetzt sichern!
+32
Punkte
Besonderheiten
  • Sehr widerstandsfähig
  • Abrieb- und Rutschfest
  • Frostbeständig
  • Vielfältige Formen und Größen
  • Säurebeständig

Originell. Einzigartige geformte Struktur.

Gneis ist ein einzigartiges Gestein, das durch Metamorphose entsteht, wenn Ursprungsgestein unter hohem Druck und Temperatur umgewandelt wird, vor allem bei Gebirgsbildungen und Plattenverschiebungen. Der Naturstein Gneis ist bekannt für seine ausgeprägte Parallelstruktur und einen hohen Anteil an Feldspat von mehr als 20%. Die spezielle Mischung aus Feldspat, Quarz und Glimmer verleiht jedem Gneis Gestein seine individuelle Farbe und Identität, was dieses Gestein zu einem der ältesten und einzigartigsten auf unserem Planeten macht.

Schützend. Natürlicher Wächter gegen Unkraut.

Ziersteine wie Gneis Schotter in seiner groben Körnung von 32 bis 63 mm dient als Deckschicht in Beeten blockieren das Sonnenlicht und verhindert damit das Keimen von Unkraut. Er fördert zudem die Belüftung und ermöglicht eine effektive Wasserableitung, wodurch Staunässe und Bodenerosion vorgebeugt wird. Aufgrund der Entstehungsweise von Gneis zeigt die Oberfläche dieses Natursteins eine attraktive Marmorierung auf, welche linear oder auch flächenhaft-schiefrig verlaufen kann.

Unübertroffen. Robustes Multitalent im eleganten Design.

Gneis besticht durch seine außerordentliche Widerstandsfähigkeit gegen Abrieb, Frost und Rutschgefahr. Diese Eigenschaften machen ihn zu einem idealen Material für Innen- und Außenbereiche. Die hohe Dichte des Gesteins garantiert Langlebigkeit und geringen Wartungsaufwand, was den Zierschotter zu einem Favoriten für Bauvorhaben aller Art macht.

Elegant. Vereint Ästhetik und Funktionalität.

Mit seiner natürlichen Eleganz und den herausragenden physikalischen Eigenschaften erfüllt Gneis Gestein als Gartenbaustoff höchste Ansprüche an Ästhetik und Funktionalität. Die charakteristische Marmorierung, entweder linear oder flächenhaft-schiefrig, verleiht jedem Garten eine exklusive Note, ob in rustikaler oder eleganter Ausführung.

Farbenreichtum. Maßgeschneiderte Designakzente.

Die Palette der Gneis-Farben reicht von Rosa über Grau und Braun bis hin zu Schwarz-Weiß, jeweils durchzogen von hellen oder dunklen Marmorierung. Diese Farbvielfalt ermöglicht eine harmonische Integration in bestehende Designkonzepte und bietet unendliche Gestaltungsmöglichkeiten.

Bequem. Gneis Steine kaufen.

Unser Galamio® Gneis Steine in der Körnung 32 bis 63 mm erhalten Sie bequem online bei PALIGO. Wir liefern Ihnen den Naturstein Gneis im BigBag direkt nach Hause, sodass Sie ohne Verzögerung mit Ihrem Gartenprojekt beginnen können. Gneis Schotter von Galamio® steht für Qualität, egal ob Sie es für Gartenwege oder als Deckschicht für Beete verwenden. Profitieren Sie von der bequemen Lieferung bis an die Bordsteinkante und nutzen Sie unseren Mengenrabatt ab der zweiten Palette, um noch mehr zu sparen.

So wenden Sie Steinrinde richtig an.

Bei der Verlegung von Gneis Schotter sollten einige wesentliche Aspekte berücksichtigt werden. Egal, ob diese Natursteine zur Verschönerung oder als Belag für Gehwege dient, es ist ratsam, die Flächen einzufassen. Besonders in der Nähe von Rasen ist eine Einfassung entscheidend, um zu vermeiden, dass Schotter in den Rasenmäher gerät. Eine solche Maßnahme ist nicht nur aus Sicherheitsüberlegungen sinnvoll, sondern auch praktisch, um sicherzustellen, dass Kies und Schotter an ihrem vorgesehenen Platz bleiben.

Untergrund vorbereiten.

Bevor ein Gartenweg mit Gneis Schotter
angelegt wird, ist es wichtig, den Untergrund sorgfältig vorzubereiten. Entfernen Sie alle Unkräuter und sorgen Sie für einen ebenen Boden. Anschließend kann eine Drainageschicht aus feinem Gneis Schotter
aufgebracht werden, um die Wasserableitung zu verbessern.

Unkrautvlies auslegen.

Um das Wachstum von Unkraut zu verhindern und die Pflege zu erleichtern ist es ratsam Unkrautvlies auszulegen. Für Flächen mit ausgeprägtem Unkrautwachstum, empfiehlt es sich, eine zusätzliche Schicht Vlies auszulegen.

Gneis Schotter verlegen.

Verteilen Sie den Gneis Schotter
gleichmäßig auf dem vorbereiteten Untergrund. Eine Schichtdicke von etwa 5-10 Zentimetern ist für die meisten Anwendungen ausreichend. Für Wege oder Einfahrten empfiehlt sich eine dickere Schicht von 10 bis 15 cm, um eine höhere Stabilität zu gewährleisten.

Hinweis zur Körnung.

Die Korngrößen unseres Gneis Schotters wird in Standardgrößen in Siebmaßen klassifiziert und können leicht abweichen. Geringe Mengen Staub und Sand können vom Abfüllprozess oder Transport enthalten sein. Dies bedeutet kein Qualitätsverlust. Die Verarbeitung kann wie gewohnt erfolgen. Kommender Regen wäscht Staub bzw. Sand ab.

Wichtiger Hinweis für alle Natursteinprodukte!

Natürliche Variatonen in der Körnung, Farbgebung, Qualität und Bearbeitung von Natursteinen sind charakteristisch und entsprechen der Markt- und Handelüblichen Beschaffenheit. Farbschwankungen und Unterschiede in der Textur des Gneis Schotters entspringen seiner natürlichen Beschaffenheit und sind akzeptierte Grenzen. Natürliche Phänomene wie z. B. Reaktionen von Eisen- oder Quarzeinschlüssen sowie Oxidationsprozesse, die Farbeveränderungen nach sich ziehen können.