REKORD.
Die Marke für Braunkohlebriketts.

Rekord Braunkohlebriketts sind ein effizienter Festbrennstoff. Braunkohle sorgt seit Ewigkeiten für Behaglichkeit und eine gemütliche Atmosphäre im Wohnzimmer bei niedrigen Heizkosten. Egal ob im Kaminofen, Kachelofen oder Festbrennstoffkessel, Braunkohlebriketts sind eine tolle Ergänzung zu natürlichen Brennstoffen aus Holz. Bei uns im Onlineshop von PALIGO können Sie die Braunkohle sauber in Papier verpackt oder im unverpackten Gebinde auf Palette kaufen. Das ist auch der Grund, weshalb die Briketts sauber und platzsparend gelagert werden können. Bestellen Sie bequem von zu Hause am Computer und wir kümmern uns darum, dass die Kohle auf den schnellsten Weg zu Ihnen geliefert wird.

Lagern Sie Braunkohlebriketts immer möglichst in trockenen und gut belüfteten Räumen, um eine gute Luftzirkulation zwischen den Briketts zu erzeugen. Zudem sollten Sie die Kohle nie in der Nähe von anderen Wärmequellen oder gar offenen Feuer aufzubewahren, da Gefahr besteht, dass sie sich selbst entzünden.

Braunkohlebriketts 25 kg

Rekord®
Braunkohlebriketts 25 kg

23,90 €

| 25 kg (0,96 €/kg)

ab 14,22 € * / 25 kg

Braunkohlebriketts

Rekord®
Braunkohlebriketts 3 x 10 kg

28,90 €

| 30 kg (0,96 €/kg)

ab 6,32 € * / 10 kg

Vorteile von Braunkohlebriketts.

  • Lange Brenndauer
    Bis zu 6x länger als Brennholz
  • Schöne Flamme
    mit gleichmäßiger Wärmeabgabe
  • Stabile Glut
    geeignet für Nachtbetrieb
  • Platzsparend
    nur 1/3 des Platzbedarfs von Holz
  • Preiswerte Wärme
    günstig und preisstabil
  • Hoher Heizwert
    > 5,3 kWh/kg 36% höher als Holz
  • Heimische Energie
    unabhängig von Import-Energie

Mit Braunkohlebriketts richtig heizen.

Braunkohlebriketts haben eine sehr lange Brenndauer. Diese ist vom Hersteller mit 6 Mal länger als Brennholz angegeben. Die Festbrennstoffe haben ein schönes Flammenbild und entwickeln eine stabile Glut mit gleichmäßiger Wärmeabgabe. Der hohe Heizwert der Kohle von über 5,3 kWh/kg liegt 36% höher als bei Holz. Damit sind die Briketts ideal für den Nachtbetrieb geeignet. Gerade in Wintermonaten können Sie so Ihr warmes Wohnzimmer am Morgen betreten und die restliche Wärme genießen.

Und so geht Heizen mit Braunkohle

  • Anfeuern
    Legen Sie ein bis drei Holzscheite in den Ofen auf das Rost. Darauf legen Sie etwa 2 Schichten Anzündspatel ›. Die Luftzufuhr stellen Sie auf Maximal ein. Dann Entzünden Sie die Anzünder und schließen die Ofentür. Regulieren Sie die Luftzufuhr sobald das Holz entzündet ist.
  • Kohle anlegen
    Sobald sich eine Glut gebildet hat, legen Sie 3 - 4 Briketts in einem fingerbreiten Abstand auf das Glutbett. Danach stellen Sie die Luftzufuhr wieder auf Maximal ein, um ein schnelle Überzünden der Briketts zu erreichen. Sind die Briketts am Brennen, regeln sie die Luftzufuhr auf Normalbetrieb.
  • Nachlegen
    Zuerst schüren Sie das entstandene Glutbett etwas auf. Legen Sie einige Braunkohlebriketts und Brennholz nach und öffnen Sie die Luftzufuhr wieder auf Maximal. Nachdem auch hier das Überzünden erfolgt ist, reduzieren Sie die Luftzufuhr wieder auf Normalbetrieb bzw. so, dass die gewünschte Wärme erfolgt. So regulieren Sie auch den Nachtbetrieb.

REKORD-Briketts - bequem und praktischer Alleskönner.

REKORD-Briketts aus hochwertiger Braunkohle sind die ideale Ergänzung zum Feuern mit Brennholz. Braunkohle hebt sich durch eine deutlich längere Brenndauer und vor allem eine gleichmäßige Wärme hervor, ohne dass Sie ständiges Nachlegen müssen. Lausitzer REKORD-Briketts werden aus getrockneter, aufbereiteter Braunkohle, ohne Verwendung von Bindemitteln, in Form gepresst und für die höchste Qualität konstant labortechnisch überwacht.

Die heutigen, moderne Feuerstätten für Holz und Braunkohlenbriketts sind höchst flexibel und komfortabel in der Bedienung. Die Hersteller bieten eine große Auswahl an Heizungsanlagen, die für beide Brennstoffe optimiert und geprüft sind. Damit ist eine Kombination beider Brennstoffe, also Holz und Braunkohlebriketts, auf besonders intelligente Weise möglich und nutzen die Vorteile optimal aus.

Vor der Verwendung von Kohleprodukten ist darauf zu achten, dass bei der Anlage ein Rost im Feuerraumboden und einen Aschekasten vorhanden ist. Folgen Sie daher der Bedienungsanleitung Ihres Geräteherstellers oder fragen Sie Ihren Fachhändler vor Ort.

Die LEAG & REKORD - Individuelle Energielösung.

Zu den elementarsten Bedürfnissen der Menschen zählt seit jeher sich vor Kälte zu schützen, Körper und Seele zu wärmen. Denn Wärme bedeutet Lebensenergie. Noch heute ist das Heizen mit festen Brennstoffen verbreitet und hat für viele einen ganz besonderen Reiz. Das einzigartige Feuererlebnis oder einfach nur die Lust am selber Feuer machen, sind ein Faktor für die Beliebtheit der REKORD Braunkohle. Die Unabhängigkeit von Importenergien und der damit verbundene attraktive Preis sowie die regionale Erzeugung sind nicht von der Hand zuweisende Argument für die Braunkohleförderung in der Lausitz.

Das Unternehmen LEAG steckt all sein Wissen und Erfahrungen in echte Spitzenqualität und für ein entspanntes Heizvergnügen. Das ist die feste Überzeugung des Herstellers mit Leidenschaft. Als größtes ostdeutsches Energieunternehmen produziert die LEAG an zwei Standorten in Brandenburg und Sachsen neben Braunkohle Briketts auch täglich jede zehnte Kilowattstunde Strom für Deutschland.

REKORD Briketts werden seit 1961 als Energieträger mit hohen Standards für Umwelt und Klima geliefert. Bevor eine einzige Tonne Braunkohle gefördert wird, muss feststehen, wie der bergbaulichen Eingriff in die bestehende Kulturlandschaft wieder ausgeglichen werden kann. Auf dem ehemaligen Betriebsflächen entstehen durch Rekultivierungsprogramme wieder Wald- und Agrarlandschaften, naturnahe Lebensräume für Menschen, Tiere und Pflanzen sowie Wasserflächen, wie die Lausitzer Seenlandschaft.