Holzbriketts PiniKay Hartholz Octagon 10 kg

ENplus A1 • Hartholz • ≥ 17,5 MJ/kg Heizwert

Punkte
vorher 460,80 € -9%
417,60 € / Palette
(0,44 €/kg)
Preise inkl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versand
96 Gebinde ( 960 kg)
vorher 460,80 € -9%
417,60 € / Palette
Mengenrabatt bei PALIGO
Ab der 1. Palette zahlen Sie nur / Palette.
1, 960 kg
417,60 €
Mengenrabatt 0%
0,00 €
Versand & Verpackung
0,00 €
inklusive Transportversicherung . Abladung vor Ort . Pfandfreie Palette
Transportversicherung
0,00 €
Entladung vor Ort
0,00 €
Pfandfreie Palette
0,00 €
Gesamtsumme
417,60 €
Frühlingspreise
Der Preis für einen Gebinde beträgt
abzüglich Rabatt 4,35 € statt .
Bestellen Sie Ihr Testpaket und sichern Sie sich Ihren 10 € Gutschein. (Inhalt: 3 Gebinde, Max. 5 Testpakete)
* gilt für eine Bestellung (nicht für Österreich); ein Gutschein je Kunde einlösbar
Lieferung auf Palette in wenigen Tagen bis vor die Haustür
Anfrage für Großabnehmer
Produktbeschreibung
Artikel-Nr. BPA10
  • ENplus A1-zertifiziertes Hartholzbrikett
  • Holz aus nachhaltiger Waldwirtschaft (FSC®-zertifiziert)
  • 8-eckiger Brennstab mit Zugloch für schnellen Energiebedarf
  • Sehr hoher Heizwert und geringe Restfeuchtigkeit
  • Schnell entzündbar und geruchsneutral beim Verbrennen
  • Intensives Flammenbild durch sehr gute Luftzirkulation
Product Siegel
Unser Tipp

Äquivalent zu Scheitholz

Zwei PiniKay Hartholz Octagon brennen wie 3 Holzscheite.

Besonders gut eignen sich die Brennstäbe zur Bestückung von Feuerschalen. Dafür idealerweise mit den PiniKay Briketts einen Turm aus mindestens zwei Schichten je 4 Briketts bauen und mit Hilfe von Anzündholz zum Brennen bringen. Es entsteht ein angenehm oranges und voluminöses Flammenbild.

Holzbriketts richtig lagern.

Holzbriketts sollten an einem trockenen Ort und in ausreichender Entfernung zur Feuerstätte gelagert werden. Die Hartholzbriketts können auch im Haus gelagert werden, da sie frei von Ungeziefer und anderen Schädlingen sind.

Verordnung für Kleinfeuerungsanlagen.

Alle Feuerstätten mit einer Nennwärmeleistung von bis zu 15 kW dürfen nur mit naturbelassenem Holz, Torfbriketts, Steinkohle oder Braunkohle befeuert werden.

Einstellung der Feuerstelle.

Das Abbrennen wird mit der Einstellung zur Luftregulierung gesteuert. Eine geöffnete, maximale Luftzufuhr bewirkt einen schnellen Abbrand. Das Schließen der Luftregulierung verlängert den Abbrand und erhöht die Emissionen. Hier ist den Herstellerangaben unbedingt Folge zu leisten!

 

Hoher Heizwert. PiniKay Briketts mit Zugloch.

Typisch für die PiniKay Hartholz Octagon Briketts ist die achteckige Form und das Zugloch in der Mitte. Das Zugloch bewirkt eine verbesserte Luftzirkulation und das Feuer entwickelt innerhalb kurzer Zeit eine hohe Wärmeenergie. Durch die bessere Luftverteilung und die glatte Oberfläche des Briketts kommt es zu einer langen Brenndauer mit einem intensiven Flammenbild. PiniKay Briketts haben einen sehr hohen Heizwert, hinterlassen wenig Asche und verbrennen nahezu geruchsfrei. Die Hartholzbriketts sind auch für Holzvergaser zu empfehlen, denn mit den PiniKay Octagon ist der Wärmespeicher rasch aufgeheizt.




Natürlich. Holzspäne für PiniKay.

Die PiniKay Hartholzbriketts werden aus Holzspänen und -resten aus Sägewerken hergestellt. Die Holzspäne werden mit einer Extruderpresse verdichtet und durch eine Öffnung bzw. Düse gedrückt. Dadurch erhalten die Briketts ihre achteckige Form mit dem Zugloch in der Mitte. Durch den hohen Druck verflüssigt sich das im Holz enthaltene Lignin und dient als natürliches Bindemittel.

ENplus A1. Höchster Standard für Briketts.

PiniKay Hartholzbriketts Octagon der Marke HEIZFUXX® sind ein echtes Qualitätsprodukt. Sie sind ein, nach der höchsten Qualitätsklasse ENplus A1 des DEPI-Instituts, zertifizierter Brennstoff. Dadurch wird gewährleistet, dass in den Holzbriketts kein minderwertiges oder behandeltes Holz verarbeitet sein darf. Bei der Brikettproduktion kommen keine chemischen oder künstlichen Kleber zum Einsatz.

Nachhaltig. Umweltschonende Brennstoffe.

Wir achten darauf, dass unser Naturprodukt aus umweltfreundlichen, sozial förderlichen und ökonomisch tragfähig bewirtschafteten Wäldern stammt. Mit dem Kauf von ENplus-zertifizierten Briketts bekommen Sie den Nachweis für den Einsatz natürlicher, unbehandelter Holzrohstoffe. Damit tragen Sie als Verbraucher dazu bei, dass unsere Wälder langfristig erhalten bleiben. Informieren Sie sich zum Thema "Holzbriketts Herstellung – Wie werden Holzbriketts hergestellt?" gerne in unserem Holzbrikett XXL-Ratgeber.

Vorausschauend. PiniKay Hartholzbriketts auf Palette.

Unsere Spedition liefert Ihnen die PiniKay Holzbriketts auf Palette im Gebinde sauber verpackt auf Palette bis Bordsteinkante. Durch eine Abstellgenehmigung bleiben Sie flexibel und müssen bei der Anlieferung nicht zu Hause warten. Erhalten Sie einen Mengenrabatt je nach Größe Ihres Einkaufs. Informieren Sie sich zusätzlich zu Weichholzbriketts auf Palette.

Wie zünde ich PiniKay Hartholz Octagon richtig an?

Zum Anzünden von Holzbriketts dürfen nur geeignete Anzünder verwendet werden. Dazu zählen Anzündwürfel, -kissen oder Zündwolle. 

  1. Das Grundfeuer.

    Legen Sie das Anzündmaterial auf den Rost und darüber zwei Lagen Anmachhölzer. Stellen Sie die Luftzufuhr der Feuerstätte je nach Herstellerangabe auf geöffnet ein. Das bewirkt einen schnellen Abbrand. Zünden Sie das Material an und erzeugen Sie ein Grundfeuer.

  2. Holzbriketts anlegen.

    Legen Sie zwei bis maximal drei PiniKay Briketts mit einem geringen Abstand nebeneinander auf das Grundfeuer. Bitte beachten Sie, dass sich Holzbriketts im Brennraum ausdehnen. Verwenden Sie zum Auflegen eine Zange, um Funkenflug und Hautverbrennungen zu vermeiden.

  3. Holzbriketts nachlegen.

    Wenn nur noch kleine Flammen zu sehen sind, schieben Sie die Glut zusammen und geben zwei weitere Holzbriketts PiniKay hinzu. Regulieren bzw. schließen Sie die Luftzufuhr für einen langsamen Abbrand. Bei den PiniKay Hartholzbriketts sollte der Brennraum nur maximal zur Hälfte befüllt werden!

  4. Asche entsorgen.

    Nach dem Abbrand der Holzbriketts entnehmen Sie die Asche aus dem Ofen und lassen Sie diese in einem feuerfesten Behälter wie ein Eiseneimer erkalten. Die Asche kann dann über den Hausmüll entsorgt oder, in geringer Menge, als Gartendünger verwendet werden.

Achtung!

Die Verwendung von PiniKay Holzbriketts bei offenen Kaminen wird nicht empfohlen, da sich diese Briketts beim Verbrennen ausdehnen und das Risiko besteht, dass sie aus dem Kamin herausrollen können. Um Sicherheit zu gewährleisten, muss darauf geachtet werden, dass die Holzbriketts nur bis zur Hälfte des Brennraumes gefüllt werden. Zudem dürfen keine flüssigen Brandbeschleuniger verwendet werden, da es zu Verpuffung führen kann. Mehr Informationen rund um das Thema erhalten Sie in unserem ultimativen Ratgeber rund um Holzbriketts.

Mehr anzeigen
Produktdetails
  Holzbriketts PiniKay Hartholz Octagon
Zertifikat ENplus
Techn. Norm DIN EN ISO 17225-3, Klasse A1
Zertifikat-ID BE-DE-006-02
Holzart Hartholz
Pressform PiniKay
Brikett Typ 5
Heizwert (MJ/kg) ≥ 17,5
Aschegehalt (%) ≤ 1,0
Wassergehalt (%) ≤ 5,0
Partikeldichte (g/cm³) ≥ 1,2
Äquivalent 2 Briketts ≈ 3 Holzscheite
Gewicht 10 kg pro Gebinde
Technische Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.
Kundenbewertungen
Ähnliche Produkte

Newsletter abonnieren.